Beitrag zum lyrischen Januar – Kalenderwoche 5

Montag, 27.01.2014

mk

Es
Ist
Schweinekalt

 

Dienstag, 30.01.2014

mk

Meine Zeit sind die Stunden, in denen wir uns sehen,
Die Tage voller Kreativität,
Die schneller als alles andre vergehen,
Mit dreiviertelzwölf von früh bis ganz spät

 

Donnerstag, 30.01.2014

mk

So weit die Füße tragen
und weiter flieh ich
vor meinem Schatten

 

Freitag, 31.01.2014

mk

Aller guten Dinge sind drei
Und doch ist einer zu viel dabei

 

Samstag, 1.02.2014

mk

Ein altes Männlein aus Sparta
hasste das große Theater
Und schrieb einen Antrag,
der war eine Schandtat
für das große Theater in Sparta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.