Guten Rutsch …

… und ein glückliches neues Jahr wünscht dreiviertelzwölf!

hny

I, robot.

20141224_095236

Türchen 24: Frohe Weihnachten

dreiviertelzwölf wünscht

Frohe Weihnachendroelfchen-viertel-alle Kopie

 

Türchen 23: Scheinfressmonster

scheinfressmonster

Türchen 22: Mandarino a Roma

Mandarine in Rom.

Gesehen in einem kleinen Lebensmittelgeschäft.

Mandarino a Roma

Türchen 21: mmmmmh

 

Ente gut

Gans normal

Schwan übel

 

Türchen 20: Rotkäppchen und der Wolf

Die Liedermacher Liga hat heute das Thema „Märchen“. Und weil ich heute Abend nur als Begleitmusikerin dabei bin, gibt es hier also schon einen Vorab-Beitrag.

Und wer noch mehr Märchen möchte, möge morgen in die Reithalle in Potsdam kommen.

Türchen 19: Gastbeitrag: Schokobrot macht glücklich!

Ein Gastbeitrag von Rahel Miße.

Schokobrot

Türchen 18: Making Of: Do lunch or be lunch

Eines Morgens ging ich zum Bäcker. Ich kaufte ein Brötchen und ein Croissant. Zu Hause angekommen musste ich feststellen, dass dieses Croissant eher an eine Krabbe erinnerte. Das geplante Frühstück musste zurückstehen: Ich musste einfach einen kurzen Film über dieses Crabsant machen.

Die Idee war geboren, nur hatte ich meine technische Ausstattung nicht beisammen. Es sollte ein Stop-Motion-Film werden. Dafür benötigt man aber idealerweise eine ortsfeste Kamera. making-of-do-lunch-or-be-lunch Mein Stativ hatte ich nicht dabei. Aber im Wohnzimmer fand ich eine Lampe. Diese hatte obenauf ein Loch um die Wärme der Glühbirne abziehen lassen zu können. Sie war ideal dafür geeignet, mein Mobiltelefon zu tragen, welches durch ebendieses Loch die Fotos aufnehmen konnte. Leider war der Schwenkarm nicht dazu ausgelegt, Lampe und Kamera zu tragen. Abhilfe schaffte eine Flasche Wasser. Schnell noch das Setting bereitet und ein paar Probeaufnahmen gemacht und los ging es. 98 Einzelbilder und 20 Minuten später hatte ich das Rohmaterial zusammen. Geschnitten, komponiert, hochgeladen. Do lunch or be lunch – Ein neuer Videoclip fertig. Und nun konnte ich endlich mein Frühstück zu mir nehmen – mit 4 Stunden Verspätung.

Türchen 17: Der Einfluss von PC und TV auf dein Gehirn

PCs‘ and TV’s influence on your brain – Ein Sechser.