Puppenspieler als Beruf

Als Kind möchte man Feuerwehrmann oder Polizistin werden, vielleicht auch Prinzessin oder Frosch. Kinder lieben Puppentheater und wenn die Illusion gut genug ist, merken sie nicht, dass die Puppen von einem Menschen gespielt werden, dem Puppenspieler.

Einer der besten Puppenspieler spielt lieber für Erwachsene und seine Puppenspielkunst ist so gut, dass man ihn vergisst, obwohl man ihn sieht: Neville Tranter. Und kein geringerer als er inspirierte mich, das Figurentheaterkolleg zu besuchen, um Figurenspieler zu werden.

Und nun bin ich es und spiele neben meinen eigenen Projekten unter anderem für das Kindertheater namens BrilLe Theater in Witten. Dort führe ich als Puppenspieler hinter den Kulissen die Marionetten im Kindertheaterstück Angsthase, Pfeffernase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.