Türchen 1: Ein Lied

Als Konserve gibt es heute ein Lied von mk, live gibt es sie heute Abend beim Breadless Art Award in der Kulturfabrik Moabit.

Türchen 23: Monsteralarm

Türchen 9: Liedermacher Liga Beitrag zum Thema Nein

Eine Hommage an ein großartiges Lied von David Bowie – aber welches?

Türchen 5: Liedermacher Liga Beitrag zum Thema Einbahnstraße

Türchen 1: Liedermacher Liga Beitrag zum Thema ignorant

Türchen 24: Frohe Weihnachten

dreiviertelzwölf wünscht

Frohe Weihnachen


Türchen 22: Tipp aus der Werkstatt

Heute ein Tipp aus der Werkstatt:

Reinigen von Pinseln, mit denen man Latex verarbeitet hat

Latex wird an der Luft schnell klebrig und klumpig. Vor allen Dingen in Pinseln. Wenn man Latex mit Pinsel aufträgt, kann man einen Pinsel nur einige wenige Minuten verwenden bis klumpig verklebt ist. Damit man ihn danach nicht wegwerfen muss, sollte man ihn idealerweise direkt im noch halbflüssigen Zustand der Latexmasse in eine Verdünnung stellen und einweichen lassen.

Später kann man ihn herausnehmen und die nun angelöste Masse in ein altes Tuch ausdrücken. Die letzten noch verbleibenden Reste lassen sich hervorragend mit einer alten Zahnbürste ausbürsten. Das kann zwar auch ein paar Borsten kosten, aber besser, als den ganzen Pinsel wegschmeißen zu müssen.


Türchen 14: Strippenzieher

Ein Beitrag über einen der großen Marionettenspieler Deutschlands, Frank Soehnle.

Borders II


Is there any border for the light? No, but then again yes. Light can refract when it interacts with a medium. But nevertheless it passes the border safely.

Gibt es Grenzen für das Licht? Nein, aber andererseits doch. Licht bricht, wenn es auf die Grenzflächen eines Mediums trifft. Nichtsdestotrotz passiert es die Grenze wohlbehalten.

Spontanbeitrag zum Borders-Wettbewerb von eunet (den Irene viel zu kurz vor der Deadline noch entdeckt hatte …).

Borders I


Borders protect. And they restrict. They define, and they confine. Sometimes they are vital, and sometimes they kill. And sometimes they are just in our heads.

Spontanbeitrag zum Borders-Wettbewerb von eunet (den ich viel zu kurz vor der Deadline noch entdeckt hatte …).