Halb zwölf an der Rudolf-Steiner-Schule Bochum

Gestern besuchten sechs der neun von dreiviertelzwölf den Nachtflohmarkt der Rudolf-Steiner-Schule in Bochum-Langendreer. Zwischen sechs und zehn Uhr stießen Fräulein Clara, Alfons von, Vincent, Heinz, Murke und Zcvrmmnst auf interessante Dinge und überraschte Flohmarktbesucher.

Zum Abschluss tanzten sie ihren lengendären “Maskendähnz”.

3 Gedanken zu „Halb zwölf an der Rudolf-Steiner-Schule Bochum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.